Münchener Verein private Krankenversicherung Test | Erfahrung

Der Münchener Verein bietet ausgewogene Modelle im Bereich der PKV an. Dabei kann der Anbieter aus Bayern Testsieger in der Kategorie Service-Analyse im DISQ Test werden. Untersucht werden die Servicepunkte bei 20 privaten Krankenversicherungen. Im Stiftung Warentest können die Tarifkombinationen für Beamte eine befriedigende Testnote erhalten. Bei der Zeitschrift Focus Money gibt es hingegen wieder eine Top-Note. DISQ wählen Münchener Verein zum Versicherer des Jahres.

Sie haben zu jeder Zeit die Möglichkeit unter dem angegebenen Kontaktformular mit Ihrem Experten aus der Nähe in Verbindung zu treten. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach der passenden PKV behilflich und helfen Ihnen bei den Gesundheitsfragen und finden die besten Konditionen.

Münchener Verein wird Versicherer des Jahres im Test von DISQ

TestrangTestsiegerTestwertungTesturteil
Rang 01Münchener Verein 81,6 sehr gut
Rang 02HUK-Coburg 80,0 sehr gut
Rang 03HUK2479,5 gut
Rang 04CosmosDirekt 78,3 gut
Rang 05R+V 77,9 gut
Rang 06Ergo Direkt 77,8gut
Rang 07DEVK 75,2 gut
Rang 08Debeka 75,1 gut
Rang 09Hannoversche 74,6 gut
Rang 10Allianz 74,5gut

Gute Erfahrung in der Service-Analyse bei DISQ

Das Deutsche Institut für Service-Qualität testet in regelmäßigen Abständen die Service- und Leistungsmerkmale der privaten Krankenversicherung. Auftraggeber der Analyse ist der Nachrichtensender n-tv. Getestet werden zwanzig private Krankenversicherer mit einer Vollversicherung. Die Testsieger in der Testkategorie Serviceanalyse werden:

  • 1 Münchener Verein
  • 2 SDK
  • 3 Barmenia
  • 4 Central
  • 5 HUK-Coburg
  • 6 Gothaer
  • 7 DKV
  • 8 Universa
  • 9 Axa
  • 10 Inter
  • 11 UKV
  • 12 Hallesche
  • 13 Deutscher Ring
  • 14 LKH
  • 15 Hanse-Merkur
  • 16 Signal Iduna
  • 17 Debeka
  • 18 Continentale
  • 19 Allianz
  • 20 BBKK

Die Krankenvollversicherung des Münchener Vereins kann den ersten Platz im Test erzielen. Die Erfahrung der Kunden sieht ebenfalls sehr gut aus wie die Berichte bestätigen können.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die Tarife des Münchener Vereins im Überblick

Es stehen insgesamt fünf verschiedene Tarife im Bereich der privaten Krankenvollversicherung zur Verfügung. So können Kunden zwischen den Leistungsvarianten in den Tarif-Bezeichnungen wählen:

  • „BONUS CARE ALPHA“
  • „BONUS CARE CLASSIC“
  • „BONUS CARE ADVANCE Plus“
  • „ROYAL“
  • „EXCELLENT“

Als Vorsorge in den Bonus Care Tarifen zählt vor allem die Schwangerschaftsvorsorge, Kinderuntersuchungen von U 1 – U 10, die Früherkennung von Krebskrankheiten und eine Abrechnung gemäß der Ziffer 23 bis 29 der GOÄ für Ärztinnen und Ärzte (Gebührenordnung). Darüber hinaus kann der Versicherer aus München auch eine im Finanztest sehr gute bewertete Zahnzusatzversicherung anbieten.

Finanztest bewertet Tarif-Kombinationen der Versicherungsgruppe aus München im Krankenversicherungstest

Weniger überzeugend als in anderen Tests bewertet die Stiftung Warentest die Tarifkombinationen der privaten Krankenversicherer. Das Testurteil in der Tarifkombination „728 + 730 + 767 + 369“ für Selbstständige kann nicht über das Testurteil von „mangelhaft“ (5,5) gelangen. Der Monatsbeitrag des Testkunden liegt bei 767 Euro. Am besten schneidet die Versicherungsgruppe noch in der Police „716, 719 + 756, 799, 976, 979 + 786, 789“ für Beamte ab. In diesem Testbericht lautet die Wertung immerhin auf „befriedigend“ (3,4). Die PKV im Tarif „891 + 381“ für Angestellte erhält ein „ausreichend“ (4,5), die Tarife in der Bezeichnung „892 + 369“ für Selbstständige können im Finanztest auch nicht über ein „ausreichend“ (4,2) kommen.

Top-Bewertung für Zahnzusatzversicherung bei Focus Money Tariftest

Deutlich besser als inmitten der privaten Krankenversicherung lief es im Finanztest für die Zusatzversicherung für den Zahnarzt. So gibt es eine Testnote in den Tarifen „769 + 564“ von sehr gut. Auch bei der Wirtschaftsausgabe von Focus Money wird die PKV mit eine TOP-Bewertung ausgezeichnet. Getestet werden die Tarife von der Ratingagentur Franke und Bornberg. Auch hier können Sie die genauen Testergebnisse der Analysehäuser wie dem €uro Magazin, dem map-Report und der Assekurata einsehen.

Unternehmenstest bei Morgen und Morgen

Im Unternehmensrating beim Analysehaus Morgen und Morgen liegt in erster Linie der Bilanzkennzahlentest im Fokus der Experten Dabei erfolgt eine Bemessung der fünf zurück liegenden Jahre. Über eine Testwertung von zwei Sternen kann der Münchner Anbieter in der Vergleichsanalyse jedoch nicht kommen. Immerhin auf vier Sterne im Testbericht kommt der Krankenvollversicherer in bestimmten Tarifkombinationen wie „891 Royal“ sowie „790/50“. Beurteilt wird unter anderem auch die ambulante Behandlung für die Privatpatienten, die Unterbringung im Krankenhaus der Versicherten und weitere Leistungen. Auch hier haben Sie die Chance die Tarife zu testen.

Jetzt Vergleich anfordern >
Kontakt Krankenversicherung a.G.

Pettenkoferstraße 19, 80336 München
Telefon: 089 / 51 52 – 10 00
Telefax: 089 / 51 52 – 15 01
E-Mail: info(at)muenchener-verein.de