Hallesche private Krankenversicherung Testbericht

Die Hallesche Versicherung bietet einen mehrfach ausgezeichneten Krankenschutz. Neben den Tests der €uro Zeitschrift, der Assekurata und der Stiftung Warentest gibt es auch beim Deutschen Institut für Service-Qualität ein gutes Testergebnis. Laut Focus Money bietet der Krankenversicherer aus Oberursel die beste Krankenversicherung im Top-Schutz. Im Unternehmenstest der Assekurata wird die „Stabilität, Kontinuität, Sicherheit“ mit sehr gut bewertet.

Sie haben zu jeder Zeit die Möglichkeit unter dem angegebenen Kontaktformular mit Ihrem Experten aus der Nähe in Verbindung zu treten. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach der passenden PKV behilflich und helfen Ihnen bei den Gesundheitsfragen und finden die besten Konditionen.

Top-Bewertung und positive Meinungen im Testbericht

Die Hallesche private Krankenversicherung bietet eine leistungsstarke PKV für Angestellte und Selbstständige im Testbericht an. So ist der Top-Schutz in der Bezeichnung NK im Testbericht der Wirtschaftszeitschrift Focus Money mit dem 1. Platz bewertet worden. Testsieger kann der Krankenversicherer aus der Oberursel auch im €uro Magazin Test werden. Die Leistungsvorteile gelten zudem auf dem Gebiet Unterbringung im Einbettzimmer und der Behandlung beim Chefarzt.

Jetzt Vergleich anfordern >

Erfahrungen der KV im Test

Die Tarife der privaten Krankenvollversicherung stehen ebenfalls beim Deutschen Institut für Service-Qualität im Erfahrungstest. Getestet wird auf Anlasse des Nachrichtensenders n-tv. Testsieger der Untersuchung mit 81,8 Punkten kann die Barmenia Krankenkasse aus Wuppertal werden. Die Tarife der Halleschen Krankenvollversicherung kann mit 74,6 Gesamtpunkten achter des Testberichtes werden. Die Debeka wird auf den siebten Rang gewählt. Alles rund um die Erfahrungen und Meinungen zur Debeka unter https://www.private-krankenversicherungen-tests.de/debeka/.

Beihilfeversicherung für Beamte und Beamtenanwärter

Im Krankenversicherungsportfolio steht ein spezieller Tarif, der nur für Beamte mit Beihilfeansprüchen konzipiert worden ist. Die Hallesche stellt eine leistungsstarke Krankenvollversicherung bereit, die für die gesamte Familie genutzt werden kann. Laut Stiftung Warentest lohnt sich der Abschluss einer privaten Krankenvollversicherung in erster Linie für Beamte. Zum aktuellen Testbericht gelangen Sie auch unter https://www.private-krankenversicherungen-tests.de/beste-pkv-beamte-test/.

Tariftest der Halleschen PKV – Welche Tarife für wen geeignet sind

Es stehen jeder Berufsgruppe zugeschnitten Krankenversicherungstarife zur Auswahl. Junge Leute profitieren mit dem Abschluss der Primo Variante, der einen optimalen Einsteiger-Schutz zu bieten hat. Mit dem KS-Tarif bietet der Versicherer aus der Oberursel einen Komfort-Schutz für noch mehr Leistungen. Wer auf die NK-Tarifvariante setzt, der erhält den Top-Schutz aus dem Hause der Alten Leipziger.

Stiftung Warentest macht den Preis-Leistungstest

Die Hallesche KV stellt im Leistungstest der Warentester die beiden Tarifkombinationen für Selbstständige als auch Angestellte. Die beiden Tarifgruppen können jeweils zu einem befriedigenden Testurteil gelangen. Die Tarifkombination für Angestellte „NK.2 + KT.43“ wird mit 2,8 beurteilt, die Tarifkombination „NK.2 + KT.29“ für Selbstständige indes mit 3,0. Deutlich besser läuft es für die Police auf dem Gebiet der Krankenzusatzversicherung „CSA100+CSW1, die ein gutes Testurteil erlangen kann.

Servicetest bei „ServiceRating“ , Morgen & Morgen testet Bilanzkennzahlen

Das Fachmagazin „ServiceRating“ vergibt keine Sterne, Punkte oder Schulnoten – Die Tester vergeben eine Kronenbewertung. Die Bestnote liegt bei fünf Kronen in der aufgestellten Testanalyse. In den Testbereichen Beratungstest, Management-Check als auch der Kundenbefragung kann der Krankenversicherungsunternehmen eine sehr gute Bewertung von vier von fünf möglichen Kronen erzielen. Zum gleichen Urteil gelangt das neutrale Testmagazin Morgen & Morgen. Getestet und bewertet werden die Testparameter Solidität, Kosten sowie das Wachstum der Krankenversicherungen.

Regelmäßiger Testsiege bei der Zeitschrift €uro

Seriensieger wird das Unternehmen bei der €uro-Zeitschrift, bei der die Krankenversicherungspolicen getestet werden. Zum einen stehen die Tarife mit und zum anderen die Policen ohne Selbstbeteiligung auf dem Testprogramm. Die Selbstbeteiligungsgrenze liegt bei 1000 Euro. Die Krankenversicherungen in der Bezeichnung NK1 plus NK4 mit Beteiligung über der Grenze werden mit sehr gut beurteilt, die anderen Tarifvarianten erhalten eine gute Testbewertung.

AA-Rating beim Deutschen Finanz-Service Institut

Im DFSI Ranking gibt es eine ebenfalls gute Testnote von 1,8. Auf dem Prüfstand steht die Unternehmensqualität der HALLESCHEN Krankenkasse. Beurteilt werde der Service, die Produktqualität als auch die Substanzkraft. Die drei unterschiedlichen Testbereiche summieren sich zu einem guten Gesamtergebnis.

Vorteilstest im Topschutz der Halleschen Krankenkasse

Privatpatienten erhalten in allen Bereichen ein verbessertes Angebot. Sowohl zahnärztliche als auch ärztliche Behandlungen liegen auf einem Top-Niveau. Der Krankenversicherer verspricht attraktive Beiträge zu einem Topschutz. Die Leistungen sind unter anderem:

  • Freie Wahl des Arztes und des Krankenhauses zu einem offenen Hilfsmittelkatalog
  • Chefarztbehandlung mit Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer
  • Stationäre Hospizversorgung als auch Heilpraktikerbehandlung
  • Verzicht auf eine Begrenzung der geltenden Höchstsätze gemäß GOÄ und GOZ
  • Vorsorgeuntersuchungen ohne Altersbegrenzungen

Im Falle einer Leistungsfreiheit haben Patienten die Möglichkeit eine Beitragsrückerstattung in Anspruch nehmen zu können.

Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit von bis zu 3 Monatsbeiträgen pro Jahr.

Kündigen der Krankenversicherungen – Kündigungsfrist beachten

Private Krankenversicherungen lassen sich auch kündigen. So kann eine Beitragserhöhung der Gesellschaften indes eine außerordentliche Kündigung zur Folge haben. Andernfalls gilt die Dreimonatsfrist vor Ablauf des Vertrages. Weiteres zum Thema Kündigungsfristen und Tests finden Sie auch unter https://www.private-krankenversicherungen-tests.de/.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt Alte Leipziger Versicherung

Alte Leipziger-Platz 1
61440 Oberursel
Tel. 06171 6600
Fax 06171 24434
E-Mail: service@alte-leipziger.de

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema PKV Test.